Home

Zeitreisen
Gravitation
Mediathek
Astrophysik
Unbekanntes Flugobjekt
Mediathek
UFO


Datum: 26.5.1987
Ort: Kiew

MIG-Jäger zum Absturz gebracht

Eine Flotte von sieben Ufos ließ über der Stadt Kiew einen Abfangjäger abstürzen, der ihre Verfolgung aufnahm. Über diesen spektakulären Vorfall berichtete Dr. Vladimir Azhazka - ehemaliger Leiter eines sowjetischen Regierungskomi­ tees - westlichen Journalisten. Tausende von Einwohnern Kiews sollen am 26. Mai 1987 Zeuge geworden sein, wie über ihrer Stadt "ein großer, graublauer, zigarrenförmiger Flugkörper hinwegraste, eskortiert von sechs kleinen unbekannten Flugobjekten - eins vorne, eins hinten und zwei an jeder Seite". Offensichtlich Ufos. Sofort sei ein MIG-Düsenjäger losgeschickt worden, um sie abzufangen. In einer Höhe von 5000 Metern erreichte er sie. Der Pilot, Leutnant Ivan Chernyshev, sagte später, daß er seinen Augen nicht trauen wollte: Das große Raumschiff war eine fliegende Insel aus fluoreszierendem Metall, ungefähr von der Größe mehrerer Fußballfelder. Plötzlich wurde sein Flugzeug in eine bodennahe Position zurückgeworfen, seine Maschinen setzten aus - die MIG stürzte in einer Spiralbewegung ab. Der Pilot hatte gerade noch Zeit, den Knopf seines Schleudersitzes zu drücken. Auf dem Radar von Kiew seien die Ufos deutlich zu sehen gewesen. 40 Minuten später wurden sie, 530 Kilometer entfernt, auch über der Stadt Donetsk geortet. Und dann verschwanden sie spurlos.

Quelle: DNZ, Nr.7/87

 

 




Partnerseiten
[ Grenzwissenschaft-Aktuell ] [ Greyhunter ] [ Exopolitik.org ] [ MUFON-CES e.V. ] [ DEGUFO.de ] [ Exonews ]
[ Rätsel der Welt ] [ Unglaubliche Videos ] [ Unendliches.net ] [ Erkenntnishorizont.de ]
[ alien.de ]
[ alien.de Forum ] [ UFO-Datenbank ] [ dokus.to ]