Home

Zeitreisen
Gravitation
Mediathek
Astrophysik
Unbekanntes Flugobjekt
Mediathek
UFO


Datum: 5. September 1964
Ort: USA, Glassboro

Kraterförmige Eindrücke in Glassboro/USA

Am 5. 9. 1964 entdeckten NICAP-Forscher in einer schmalen Waldlichtung bei Glassboro, N. J., merkwürdige Landungsspuren. Sie waren durch den Bericht zweier Männer darauf aufmerksam gemacht worden, die am Tag zuvor zwischen 19.30 und 19.45 Uhr ein rotglühendes Objekt in dieser Gegend niedergehen sahen. Eingehende Untersuchungen der Stadt- und Landespolizei sowie der nahegelegenenMcGuire-Luftwaffenbasis lieferten folgende Ergebnisse:

Die 70 cm breiten und 50 cm tiefen konischen Eindrücke müssen durch ein beachtliches Gewicht hervorgerufen worden sein. Hierauf deuten die glatten und zusammengepreßten Kraterwände hin. In dem etwa 10 cm hoch aufgeworfenen Rand fand man kleine Kugeln aus einer unbekannten chemischen Substanz sowie zahlreiche metallisch glänzende Partikel aus einer Zinnlegierung. Besonders bemerkenswert war die Ausrichtung der äußeren drei Krater. Ihre vertikale Achse zeigte eine gleichmäßige Neigung zum zentralen Krater hin. Einige Bodenstellen sowie das Laubwerk in der nahen Umgebung schienen einer starken Hitzeeinwirkung ausgesetzt gewesen zu sein. Diejenigen Blätter jedoch, die der Landungsstelle abgewandt waren, blieben frisch und unverwelkt. Über der ganzen Gegend lag ein scharfer, schwefelartiger Geruch. Nach Ansicht der Untersuchungsbehörden können die Verwüstungen nur von einem Objekt verursacht worden sein, das direkt von oben herunterkam. Fahrzeuge und Maschinen ließen sich nicht in die schmale Lichtung des dichtbewachsenen Waldes transportieren.

Quelle: Esotera, Dez. 1973




Partnerseiten
[ Grenzwissenschaft-Aktuell ] [ Greyhunter ] [ Exopolitik.org ] [ MUFON-CES e.V. ] [ DEGUFO.de ] [ Exonews ]
[ Rätsel der Welt ] [ Unglaubliche Videos ] [ Unendliches.net ] [ Erkenntnishorizont.de ]
[ alien.de ]
[ alien.de Forum ] [ UFO-Datenbank ] [ dokus.to ]