Home

Zeitreisen
Gravitation
Mediathek
Astrophysik
Unbekanntes Flugobjekt
Mediathek
UFO


Datum : Juli 1997
Ort: Bremen

Ungewöhnliches am Nachthimmel

In der Nacht vom 28. auf den 29. Juli 1997 beobachtete ein Mann und seine 14jährige Tochter beim Nachtangeln in der Arberger Marsch (Bremen) ein 50 Meter großes ovales Objekt das aus etwa 500 Meter Entfernung lautlos näherkam, stehenblieb und sich mehrfach absenkte. "Es hatte gelbe und weiße Lichter, um den Rand liefen rote Lichter die wie Blitze zuckten." Besonders seltsam erschien ihm, wie das Objekt seinen Standort wechselte. "Es hat gar nicht beschleunigt. Von einem Moment zum nächsten war es an einem anderen Ort." Eine Erklärung für das "unbekannte Flugobjekt" fand er nicht. Eine Verwechslung mit einem Heißluftballon, Hubschrauber, Flugzeug oder einer Sternschnuppe schließt er mit Sicherheit aus: "So was sehe ich beim Nachtangeln öfter." Lichterscheinungen wie Meeresleuchten, Wetterleuchten oder Nordlichter räumt er als Erklärung genauso aus, da er diese, als er noch vor Jahren zur See fuhr, beobachten konnte. Diese Lichterscheinungen sind faszinierend "aber so etwas wie das ist mir noch nie begegnet." Er selbst glaubt nicht so recht an Besucher von einem fremden Planeten. Andererseits: Militärische Drohnen oder andere geheime Flugobjekte um zwei Uhr morgens über einer Ackerfläche am Dreyer Hafen - überzeugend findet er eine solche Erklärung auch nicht.

Quelle: "Weser Kurier" vom 17.08.1997




Partnerseiten
[ Grenzwissenschaft-Aktuell ] [ Greyhunter ] [ Exopolitik.org ] [ MUFON-CES e.V. ] [ DEGUFO.de ] [ Exonews ]
[ Rätsel der Welt ] [ Unglaubliche Videos ] [ Unendliches.net ] [ Erkenntnishorizont.de ]
[ alien.de ]
[ alien.de Forum ] [ UFO-Datenbank ] [ dokus.to ]